Die neuen Frühjahrsmäntel: Trench & Co

by Redaktion on 13. April 2011

ENDLICH! Der frostige Winter verabschiedet sich still und leise und lässt den fröhlichen Frühling ins Land ziehen. Vorbei ist es mit den dicken Jacken, flauschigen Wollschals und groben Strickmützen. Wir können uns nun wieder luftiger anziehen und die Natur in vollen Zügen genießen.
Und trotzdem: Es ist noch nicht Sommer und die ein oder andere kältere Frühlingsbrise könnte uns schon noch erwischen. Wie gut also, dass es den modischen Trenchcoat gibt, der nicht nur super aussieht, sondern auch vor Wind und Wetter schützt.

Foto: wild bird vintage via Flickr, cc-Lizenz

Foto: wild bird vintage via Flickr, cc-Lizenz

Der Trenchcoat liegt in diesem Frühjahr total im Trend und strahlt uns aus sämtlichen Geschäften in den unterschiedlichsten Schnitten und Farben entgegen. Neben den Klassikern in Beige oder Camel, können in diesem Frühjahr auch Mäntel in knalligen, bunten Farben überzeugen. Die fröhlichen Farben sorgen einfach für gute Laune und wecken zumindest in modischer Hinsicht Frühlingsgefühle.

Charakteristisch für den Trenchcoat sind vor allem die doppelte Knopfreihe, ein breiter Stoffgürtel, ein schöner Kragen und ein leicht taillierter Schnitt. So ein Frühjahrsmantel sorgt einfach für eine schöne Silhouette und ist vielfältig kombinierbar. Egal ob zum romantischen Kleid, zur trendigen Chinohose oder zur lässigen Jeans – mit einem Trenchcoat ist man immer perfekt gekleidet. Die jeweilige Trägerin wirkt sehr elegant und kann Stars wie Alexa Chung große Konkurrenz machen.

Natürlich macht man auch in Mänteln, die leicht von der klassischen Variante abweichen, eine gute Figur. Besonders begehrt sind dieses Jahr leichte Mäntel mit nur einer Kopfreihe oder lässig-weite Parkas. Die haben praktischerweise auch eine Kapuze, die bei unerwarteten Regengüssen zumindest ein bisschen schützt.

Und das Beste ist: Den schönen Mantel kann man nicht nur im Frühling, sondern auch – nach einer kurzen Pause – im Spätsommer tragen, wenn die Temperaturen wieder etwas abkühlen und der Herbst bevor steht.
Ein Trenchcoat sollte einfach in keinem Kleiderschrank fehlen!

{ 0 comments… add one now }

Previous post:

Next post: